Weekend Gallery
Schloßstrasse 62
14059 Berlin-Charlottenburg


E-Mail

Tel/Fax: 3410482

U2 Sophie-Charlotte-Platz / Bus 309 Seelingstrasse
U7 Richard-Wagner-Platz / Bus M45 Schloß Charlottenburg


Öffnungszeiten: Do - So 15 - 19 Uhr



Die weekend gallery ist ein gemeinnütziger Verein. Ausgestellte Werke sind nicht versichert.
Als Ausstellungsfläche stehen über 100 Quadratmeter zur Verfügung.




Da das Internet zwar "voll mit Antworten auf nie gestellte Fragen" (Norbert Schneider, Jurist, CDU) ist, aber auch "ein Schrotthaufen, in dem Gold und Perlen versteckt sind" (Joseph Weizenbaum), möchten wir natürlich dabei und Perle sein. Da das Internet aber darüber hinaus auch noch "voll Porno und so" (KurioBlog), "eine moralfreie Zone" (Peter Chernin, Chief Operating Officer von Murdochs News Corp. und Chef der Fox Group), "eine virtuelle Welt, die kaum zu kontrollieren ist", "für Terroristen das Kommunikationsmittel schlechthin", "die Universität des Jihad" (alles Rolf Tophoven, Leiter des "Instituts für Terrorismusforschung und Sicherheitspolitik"), und überhaupt "krank" (Susanne Ackenstaller, Textblog), aber noch lange "kein rechtsfreier Raum" (Professor Dr. Thomas Dreier) ist, distanzieren wir uns von den schwer kontrollierbaren Inhalten der von uns extern verlinkten Seiten.